Veranstaltungen

zur Zeit keine Veranstaltungen.

Newsletter

I.P.I-Newsletter Mai 2010: Einladungen zu den Juni-Veranstaltungen

Gerne laden wir Sie zu zwei besonders interessante I.P.I-Veranstaltungen am 09....

weiterlesen

Newsletter März 2010

1. Ich-Bewusstsein zwischen Welt und Wahn +++ 2. Wasser, Leben und Intelligenz...

weiterlesen

IPI-Veranstaltungen Dezember 2009

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe I.P.I-Freunde für den 03. Dezember...

weiterlesen

Newsletter September 2009

1. Schulentwicklungs-Expertin Erika Risse in Wolfsburg +++ 2....

weiterlesen

Partner

Partnerschaftlicher Dialog zwischen Ost und West, Nord und SüdIntegration und soziale Partnerschaft

Newspapers

ZEITUNG DER INTERNATIONAL PARTNERSHIP INITIATIVE E.V. WOLFSBURG

22.04.09

NEWS 1/2009

Qualifikation als Antwort auf die Krise? Kompetenzmanagement ist mehr als Weiterbildung +++ Lernhaus der Frauen in Wolfsburg +++ Synergien durch Vielfalt? Diversity Management zwischen Ökonomie und Gleichstellungspolitik +++ Wissenschaft präsentiert sich in Wolfsburg: Neue Vortragsreihe über Sinnes- und Denktäuschungen +++ Auf der Suche nach der Moderne im 21. Jahrhundert: I.P.I-Gespräch mit Prof. Dr. Markus Brüderlin +++ Veranstaltungsprogramm Kunstmuseum Wolfsburg +++ Neue Schule Wolfsburg - Schule neu denken +++ Geistige Aussichten: Wachstum oder Regression? +++ I.P.I-Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2009

18.12.07

NEWS 3/2007

China beschleunigt Raumfahrtprogramm +++ Kommerzialisierung von Kunst und Medien? +++ Konkurrenz und Kooperation in Natur und Kultur +++ Weltgeschichte, Globalisierung und Wirtschaftsethik: Wo bleibt unser Gewissen? +++ Forschungsfreiheit und Menschenwürde: Dürfen wir alles, was wir können? +++ Wassilios Fthenakis in Wolfsburg: Uns fehlt die Bildungsvision +++ Arbeit in der Zukunft: Nicht weniger, nur anders +++ Afghanistan - Geht uns das an? +++ Die doppelte Bildung: Wissenschaft als Kunst denken! +++ Ökonomie der Aufmerksamkeit: Die Vermarktung der Wahrnehmung +++ Club of Rome-Schulen präsentieren sich in Wolfsburg

02.07.07

NEWS 2/2007

Der gläserne Patient? +++ Das Auto von morgen: ein rollender Computer? +++ Automobilindustrie und Klimawandel +++ Autofahrer bezahlen Klimaschutz +++ China - ein überschätztes Entwicklungsland? +++ Interview mit Bernd Osterloh: Volkswagen kann Porsche helfen +++ Innovation durch Mitbestimmung? +++ 50 Jahre Römische Verträge: Das Europa-Kolleg Hamburg in Wolfsburg +++ Dürfen wir alles, was wir können? - Fragen an die Bioethik und den ersten geklonten Menschen

10.01.07

NEWS 1/2007

Naturwissenschaft ohne Religion? +++ Die Intelligenz der Dinge: Computer in unserem Alltag +++ Vielfalt - das unentdeckte Potenzial: Diversity-Management +++ Vereinigte Staaten von Europa? +++ Europas neue "Ostpolitik": Heute Nachbar - morgen Beitrittskandidat? +++Gehirnforschung und Philosophie: Wir konstruieren unsere Welt selbst +++ Innovation durch soziale Kohäsion? +++ Wissen und Glaube: Spielen wir Gott? +++ Programmvorschau 2007

02.07.06

NEWS 1 /2006

Rückkehr in die Innenstädte? +++ Stadtentwicklung durch Erlebnisangebote +++ Städtebauliche Werte Wolfsburgs +++ Europa - eine Wertegemeinschaft? +++ Die Zukunft der EU +++ Entwicklung des Denkens: Die Evolution der Gefühle +++ Das Matriarchat als Gesellschaftsform +++ Der Einfluss von Technik und Kunst auf unser Denken +++ Gender Mainstreaming in Wolfsburg +++ Neue Veranstaltungsreihe: Wissen und Glaube +++ WissenschaftsSoiree 2006: Veranstaltungen im II. Halbjahr 2006

14.12.05

NEWS 2/2005

Neuer Chef des Kunstmuseum Wolfsburg: Interview mit Dr. Markus Brüderlin +++ Ursula Lehr auf Wolfsburger Bildungsforum: Alter ist kein Ruhestand +++ AUDI-Standort Györ und VW-Standort Wolfsburg: Regionalentwicklung durch Clusterbildung? +++ Riane Eisler und Mechtild Jansen: Wirtschaft ganzheitlich sehen! +++ Gewaltfreie Erziehung: Partnerschaft ist erlernbar +++ I.P.I-KompaktSeminar: Mediation in Schulen +++ Quo vadis Wolfsburg: Innenstadtbelebung und Freizeitwirtschaft im Fokus

04.07.05

NEWS 1/2005

Automobilstandort Slowakei: Weniger Kosten - mehr Flexibilität +++ Standortpolitik in Györ: Von Wolfsburg lernen +++ Wolfsburgs Infrastruktur im Wandel: Bündeln, Spezialisieren, Dezentralisieren +++ Peter Meyer-Dohm: Ein Leben für die Bildung +++ Russland unter Putin: Besser als sein Ruf +++ Gewalt im Schulalltag: Königsweg Mediation? +++ Lizenz zum Lernen: Erste Club of Rome-Schulen gegründet +++ Geist, Kunst, Medien: Freiheit oder Determination? +++ Riane Eisler zu Erziehung und Wirtschaft: Die Fürsorge ins Zentrum stellen +++ Deutsch-ungarisches Expertengespräch: Hilft Wettbewerb Europa? +++ Wolfsburger Bildungsforum: Macht Lernen im Alter noch Sinn? +++ Wolfsburger Gespräch zu altersgerechten Wohnformen

07.12.04

NEWS 2/2004

Wahrnehmung: Unsere Wirklichkeit zwischen "Science" und "Fiction" +++ Bewusstsein: Erklärungsversuche zwischen Physik und Psychologie +++ Grenzen unserer Wirklichkeit: Können wir die Welt erkennen? +++ Volkswagenstandort Polen: Im Osten viel Neues +++ Newton ade: Zukunft erfordert vernetztes Denken +++ Innovationsoffensive: Standort Deutschland in Gefahr? +++ Interkulturelles Lernen: Wir und das Fremde +++ OMV-Kongress: Automobilstandort Osteuropa? +++ Gesundheit lernen: Eltern müssen Ernährung vorleben +++ Herausforderung Demenz: Pflege neu denken +++ Mediation und Bürgerbeteiligung: Wir sind der Staat!

15.06.04

NEWS 1/2004

Club of Rome-Schulen: Anders und anderes lernen +++ Selbsthilfegruppen: Patientenkompetenz statt Fürsorge +++ Kindergarten: ein unterschätzter Lernort +++ Hochschulen in Niedersachsen: Exzellenz durch Kooperation +++ Volkswagen AutoUni in China +++ Reformbedarf in der Ingenieurausbildung +++ Stadtumbau: Wohnen in Wolfsburgs Innenstadt? +++ Wie "wahr" ist unsere Wahrnehmung? +++ Mode aus Afrika in Wolfsburg +++ Die erweiterte EU: Automobilstandort Osteuropa sichert Arbeitsplätze

17.12.03

NEWS 2/2003

Regionalentwicklung: Patentrezepte aus Wolfsburg? +++ Tschechien und Deutschland: Wirtschaft verbindet +++ Die erweiterte EU: Mehr Länder – mehr Interessen +++ Pflegeversicherung: Es bleibt Reformbedarf +++Neue Lernkultur: Weiterbildung – weiter so?